unterstützen Sie uns
Wir helfen den vom Aussterben bedrohten Wildbienen

Biene auf Kleeblüte

Unser Herzensprojekt

In enger Zusammenarbeit mit einem Biologen und Wildbienenexperten legen wir auf unseren Ackerflächen mehrjährige Wildblumenweiden an. Mit heimischen Pflanzen und Wildkräutern als natürliche Nahrungs-, Rückzugs- und Bruthabitate für bedrohte Wildbienen uns viele andere Arten von Insekten und Vögeln.

Lassen Sie uns gemeinsam zum Erhalt der Artenvielfalt beitragen und für eine intakte Natur eintreten.

Unterstützen Sie unser Projekt mit einer Blühpatenschaft.

Viele Informationen haben wir für Sie auf unserer "Blühseite" zusammengestellt:

www.Kaemena-blueht.de

Helfen Sie den bedrohten Wildbienen, werden Sie Blühpate!

Auf der Webseite haben Sie die Möglichkeit, eine Blühpatenschaft abzuschließen. Schon ab 29,-€ im Jahr ist Ihr nachhaltiger Beitrag zum Artenschutz möglich.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Blühfläche
Hosenbiene

Sie steht schon auf der Vorwarnliste der roten Liste Bienen Niedersachsen:

die Hosenbiene

Bei einem Streifzug durch die Blühflächen habe ich (Hajo Kaemena) das seltene Exemplar gefunden. Unser Wildbienenexperte, Herr Rolf Witt aus Edewecht, konnte dann anhand des Bildes die Art bestimmen.

Mit ihren auffällig langen Haaren an den Beinen sammelt die Hosenbiene den Pollen beim Blütenbesuch.

Sie sammelt den Pollen gleich mit dem ganzen Körper:

eine Schmalbiene im Anflug auf die nächste Blüte.

Schmalbiene

helfen Sie mit!
Vielen dank für Ihre Unterstützung!