Aktuelle Informationen zur Erntezeit

Aktuelles zur Erntezeit

Erdbeerzeit: gepflückte haben wir schon, die Selbstpflücke beginnt später

 

Jetzt ist wieder leckere Erdbeer - Erntezeit in Oberneuland! Frisch gepflückt bringen wir die Früchte direkt vom Feld an die Verkaufsstände.

Unsere ausgewählten Erdbeersorten sind allein auf guten Geschmack gezüchtet, nicht auf Haltbarkeit. Daher können wir nicht auf Vorrat pflücken, sondern nur ganz frisch. Gerade an Samstagen ist die Nachfrage so groß, dass wir es oft nicht schaffen, genug zu pflücken. Leider sind wir dann zwischendurch mal ausverkauft - bis der Fahrer mit den nächsten Früchten wieder kommt. Wenn Sie Samstags mal kein Glück haben: bei Fleischerei Becker und Edeka in Oberneuland haben die Stände bis 18.00 Uhr geöffnet. Nachmittags klappt es dann oft und Sie können noch Erdbeeren bekommen.

Oder Sie kaufen ganz frisch gepflückt am Sonntag: bei Edeka in Oberneuland und bei der Milchmanufaktur in Borgfeld freuen wir uns auf Sie von 8.00 bis 12.30 Uhr.

 

...und die Erdbeeren zum Selbstpflücken?

 

Durch das kalte Frühjahr ist die Pflanzenentwicklung in diesem Jahr um ein bis zwei Wochen später dran als sonst. Die Selbstpflückzeit kommt später, aber sie kommt!

Wir rechnen mit einem Beginn der Selbstpflücke zwischen Mitte und Ende Juni und hoffen auf möglichst wenige Einschränkungen durch die Pandemie. Wir planen wieder ganztägige Öffnungszeiten und auch einen Spielplatz soll es wieder geben. Genaueres werden wir dann kurzfristig planen und bekannt geben. Wenn Sie sich bei unserem "Saisonmelder" anmelden bekommen Sie rechtzeitig eine Nachricht von uns mit allen aktuellen Informationen.

 

Spargelzeit:

 

Nun ist die Spargelernte schon bald wieder zu Ende. Genießen Sie die leckere Spargelzeit in vollen Zügen, am 24. Juni ist die Ernte dann traditionell wieder vorbei. Danach lassen wir die mehrjährigen Pflanzen auswachsen und sie können Kraft sammeln für das nächste Jahr.

 

Beachten Sie unser Spar(-gel)angebot:

 

Montags ist bei uns wieder Spar(-gel)montag: alle Sorten, auch Spargel von gestern, geschälter Spargel und Grünspargel kosten Montags bis auf weiteres nur den halben Preis.

Falls Sie ihn noch nicht kennen, sollten Sie auch den Spargel von gestern einmal ausprobieren: dieser ist einen Tag am Verkaufsstand gewesen und Abends zum Hof zurück gekommen. Er ist qualitativ noch gut und deutlich günstiger, als der ganz frische Spargel.