Noch mehr Bilder…

Hier gibt`s noch mehr zu sehen von uns, dem Hof und und und…

Hier gibts weitere tolle Bilder zu sehen!

Nette Mitarbeiter gesucht!

Ihr Job bei uns! Haben Sie Lust? Hier erfahren Sie mehr.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie hier!

Über uns

Der Hof Kaemena mit seinen Feldern liegt in Oberneuland, am grünen Stadtrand von Bremen. Bis zur „Wümme“, einem Fluss der hier die Grenze zu Niedersachsen bildet, sind es etwa zwei Kilometer. 

Wir leben nicht, wie sonst oft hier in der Gegend üblich, von der Milcherzeugung, sondern haben uns seit 1985 auf den Anbau und den Verkauf von Spargel und Erdbeeren konzentriert.



Unser Spargel und unsere Erdbeeren sind übrigens die Einzigen, die in Bremen wachsen. Alle anderen Mitbewerber haben ihre Felder meist im niedersächsischen Umland und kommen nach Bremen, um hier zu verkaufen. Bis 2005 gehörten auch noch Enten, Gänse und Hähnchen mit zu unserem Hof. Dann kam aber die Vogelgrippe und mit ihr die „Stallpflicht“ für Geflügel. Das war für uns keine Alternative und so gaben wir die Geflügelhaltung auf.



Wir verkaufen unsere frischen Produkte an unseren fünf Verkaufsständen. Diese haben wir in Oberneuland und den angrenzenden Stadtteilen an gut zu erreichenden Orten für Sie aufgestellt. Mit dem Rad können Sie uns von jedem Stand aus in kurzer Zeit über den Aumundsdamm besuchen und die Erntehelfer bei der Arbeit auf unseren Feldern beobachten.

 

 

An den Ständen erwartet Sie stets eine freundliche und kompetente Bedienung und auch für einen kleinen Schnack sollte mal Zeit da sein.

Wenn Sie links auf "Familie" oder "Mitarbeiter" klicken können Sie die Menschen, die hinter unseren Produkten stehen, näher kennenlernen.

Unser Qualitätsversprechen
Unser erklärtes Ziel ist es, jeden Tag aufs Neue unsere Kunden mit dem Besten, was unser Boden zu bieten hat, zu verwöhnen. Da Genuss und Geschmack ganz eng mit der Frische der Produkte verbunden sind, geben viele fleißige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihr Bestes um Sie – unsere Kunden – nicht zu enttäuschen.

Spargel und Erdbeeren kommen bei uns immer frisch vom Feld zu Ihnen!Hajo Kaemena, Bild: BLG Logistics

Spargel und Erdbeeren – warum am besten direkt vom Hof? Unser entscheidender Vorteil ist die Frische durch Schnelligkeit und kurze Wege. Im Handel werden Spargel und Erdbeeren oft deutlich länger gelagert und transportiert. Das geht immer auf Kosten der Frische und das schmeckt man dann auch. Gängige Praxis im Spargelanbau ist es auch, dass die frisch gestochenen Stangen über mehrere Stunden in Wasser getaucht werden. Das verlängert die Haltbarkeit und der Spargel nimmt auch noch Wasser auf und wird schwerer (=teurer!). Allerdings wird hierbei ein Teil des typischen Spargelgeschmacks zusammen mit vielen wertvollen Vitaminen und Mineralien „ausgewaschen“. Auf solche „Tricks“ verzichten wir zugunsten der Qualität ganz bewusst.

frischer Spargel vom Hof Kaemena

Denn nur wirklich frischer Spargel wird richtig zubereitet zum Hochgenuss und ist dann auch sein Geld wert!



Bei den Erdbeeren werden die spürbaren Unterschiede noch deutlicher! Wie auch beim Spargel gibt es bei den Erdbeeren viele verschiedene Sorten, die alle unterschiedliche Vor- und Nachteile haben. Im Handel werden überwiegend Sorten angeboten, die für den Anbauer und das Geschäft viele Vorteile haben: Sie haben einen hohen Ertrag, sind transportfest, lange haltbar und sehen gut aus – auch nach Tagen noch. Der Nachteil: sie schmecken oft nur durchschnittlich bis gar nicht.



Wir dagegen haben nur Sorten auf unseren Feldern, bei denen sich die Züchter das Ziel gesetzt haben: die sollen schmecken wie richtige Erdbeeren, alles Andere ist nicht so wichtig! Das Ziel haben sie ohne Zweifel erreicht – wer einmal diesen Unterschied geschmeckt hat, greift immer wieder gerne zu „Kaemena's Erdbeeren“! Unser Nachteil dabei: wir haben einen geringeren Ertrag, die Früchte sind nur sehr begrenzt transport- und lagerfähig und nach einem Tag sehen sie auch schon nicht mehr so schön aus. Aber darauf haben wir uns eingestellt. Durch eine straffe Organisation, sehr kurze Transportwege, keine Zwischenlagerung – die Früchte kommen mehrmals täglich direkt vom Feld an den Verkaufsstand – und sehr sorgfältige Behandlung bis zum Verkauf können wir diese Sorten erfolgreich anbauen.

Spargel und Erdbeeren kommen ausschließlich von unseren eigenen Feldern im schönen Oberneuland.

 

 

Sollte aufgrund des Wetters die Nachfrage höher sein als die Erntemenge, kann es auch vorkommen, dass wir die Stände wegen Ausverkauf vorzeitig schließen müssen, da wir diese Produkte nicht von anderen Betrieben zukaufen (auch dies ist woanders durchaus üblich und wirtschaflich sicher oft interessanter, als der eigene Anbau...). Es ist erstaunlich, nach welch langer Reise das ein oder andere Produkt noch "aus der Region" kommt!

Wir würden uns freuen, wenn Sie bei Ihrem nächsten "kritischen Preisvergleich" diese Aspekte im Hinterkopf hätten. Gerne kommen wir auch mit Ihnen persönlich in Kontakt, um Ihnen unsere Stärken zu zeigen.